Lebenslauf

Beruflicher Werdegang:

1997 bis 2004:
Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Abschluss mit Ärztlicher Prüfung 05/2004 (Gesamtnote 1,0).
2004 bis 2008:
Assistenzarzt Herzzentrum Universität Leipzig, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie, Direktor Prof. G. Schuler
Weiterbildungsrotation Klinikum Riesa-Großenhain, Gastroentereologie, Direktor Dr. med. W. Reichel
2006:
Abschluss der Dissertation zum Doktor der Medizin mit magna cum laude an der FAU Erlangen-Nürnberg
2008 bis 2015:
Assistenzarzt und Facharzt, Klinikum Nürnberg, Medizinische Klinik 8, Kardiologie und Intensivmedizin, Leiter Prof. M. Pauschinger
2010:
Anerkennung Facharzt für Innere Medizin
2013:
Anerkennung Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
2015 bis 2020:
Oberarzt in der Medizinischen Klinik 4, Kardiologie, Schwerpunkt interventionelle Kardiologie und Angiologie
Co-Leitung der DGK-Zertifizierten Chestpain-Unit
Malteser Waldkrankenhaus St. Marien Erlangen
Chefarzt Dr. med. V. Schibgilla
2019:
Anerkennung Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Weitere Qualifikationen und Tätigkeiten:

Seit 2009:
Teilnahme Notarztdienst
2021:
Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz (DGK) 2021
2021
Master of Health Business Administration (MHBA) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Gesundheitsmanagement, Prof. Dr. O. Schöffski
Fachkunde Strahlenschutz Röntgendiagnostik

Mitgliedschaften

Notärzte Fürth e. V.

Berufsverband Deutscher Internisten e. V.

Ärztenetz Fürth Stadt und Land e. V..